Freitag, 26. Oktober 2007

Karte / Sendebestätigung nicht angekommen

Wir haben zwar eine Hilfe auf unserer Seite (ganz unten im Footer), wo das alles auch noch mal steht, aber vielleicht werden hier die Antworten ja leichter gefunden.

Manchmal kriegen wir Post, die Grußkarten würden nicht ankommen.
Schauen wir dann nach, wo der Fehler lag, stellt sich ganz schnell heraus: die Empfängermailadresse hatte mindestens einen Tippfehler. So kann keine Karte zugestellt werden, wenn es die Mailadresse nicht gibt.

Erscheint eigentlich ganz logisch ;)
Also - wenn ihr mal glaubt, dass eine Karte nicht angekommen ist, dann lest euch doch bitte noch mal ganz genau die Sendebestätigung die ihr erhalten habt durch. Dort steht die Mailadresse drin, an die ihr gesendet habt. Ist die falsch geschrieben, KANN die Grußkarte nicht ankommen!

So, und was wenn ihr die Sendebestätigung trotz Haken vor der Option nicht bekommen habt? Ganz einfach: dann habt ihr einen Tippfehler in der eigenen Mailadresse. So könnt ihr weder die Sendebestätigung, noch die Abrufbenachrichtigung bekommen.

Klar, jeder denkt ihm passiert das nicht. Aber wir erleben da Sachen... statt t-online.de wird manchmal t-onliene.de geschrieben oder tonline.de oder tonlinede. Die Beispiele die ich hier geben könnte würde den Rahmen eines Posts sprengen - und so etwas passiert ständig.

Von unserer Seite aus werden mehrere Tausende Grußkarten täglich versendet. Und alle kommen sie an - sofern die Mailadressen korrekt sind ;)



NACHTRAG 2010:
Inzwischen bekommt ihr in den meisten Fällen selber eine Meldung, wenn die Grußkarte aufgrund eines Tippfehlers nicht zugestellt werden konnte. Den Beitrag dazu findet ihr hier: Fehlermeldung

Keine Kommentare: